Suche nach
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
  •  alle
  •  Index
  •  Turbos
  •  Discounts
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Deutsche Bank belässt thyssenkrupp auf "buy" - Ziel 30 Euro


14.06.2017
Deutsche Bank

Frankfurt (dpa-AFX Analyser) - Die Deutsche Bank hat thyssenkrupp (ISIN DE0007500001/ WKN 750000) auf "buy" mit einem Kursziel von 30 Euro belassen.

Die Schwankungsanfälligkeit von Stahlaktien hänge weiter von der Konjunktur und der Entwicklung der Rohstoffpreise ab, schrieb Analyst Bastian Synagowitz in einer Branchenstudie vom Mittwoch. Die zwischenzeitlich von einer starken chinesischen Nachfrage und den Witterungsbedingungen gestützten Stahlpreise dürften wieder zurückfallen. Langfristig seien aber politische Maßnahmen gegen Dumpingpreise und ein Ende der Überkapazitäten entscheidend./gl/edh

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html. (14.06.2017/ac/a/d)


Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
20.07.2017, HebelprodukteReport
thyssenkrupp-Calls mit 113%-Chance bei Kursanstieg auf 28,50 EUR - Optionsscheineanalyse
03.07.2017, HebelprodukteReport
Kurssprung bei thyssenkrupp: Calls mit 86%-Chance - Optionsscheineanalyse
22.06.2017, HebelprodukteReport
thyssenkrupp-Calls mit 85%-Chance bei Erreichen des Kursziels - Optionsscheineanalyse
12.05.2017, HebelprodukteReport
thyssenkrupp-Calls mit 70%-Chance bei Kurserholung - Optionsscheineanalyse
19.04.2017, HebelprodukteReport
ThyssenKrupp-Puts mit 48%-Potenzial in den nächsten Wochen - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2017 zertifikatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG