Suche nach
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
  •  alle
  •  Index
  •  Turbos
  •  Discounts
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Gold: mittelfristige Preisspitze bildet sich!


17.02.2016
aktiencheck.de

Bad Marienberg (www.aktiencheck.de) - Gold: mittelfristige Preisspitze bildet sich!

Die Analysten von RBC Capital Markets schreiben in ihrer jüngsten Studie, dass sich offenbar ein mittelfristiger Höhepunkt beim Goldpreis herauskristallisiere.

Drei negative technische Faktoren würden auf einen Pullback bei Gold und Goldaktien hindeuten und wahrscheinlich auf eine mittelfristige Preisspitze.


Der Goldpreis habe begonnen eine parabolische Preisbewegung in Einklang mit einem Blow-off-Top gezeigt. Zudem hätten die Positionen von kommerziellen Absicherern extremen Short-Niveaus angenähert, was zu früheren Peaks bei Gold passe. Die Periode einer nachteiligen Saisonalität nähere sich, da sowohl im März als auch im April typischerweise negative Returns zu beobachten seien.

Die Analysten von RBC Capital Markets weisen darauf hin, dass im Falle eines

Falls sich der Goldpreis über den Dezembertiefs von 1.046 USD halten könne, dürfte die aktuelle Rallye die erste Stufe einer möglicherweise signifikanteren Bewegung darstellen, so die Einschätzung der Analysten von RBC Capital Markets. Eine Notierung unter 1.046 USD würde dagegen ein tieferes Low und die Wiederaufnahme des längerfristigen Abwärtstrends bestätigen.
(17.02.2016/ac/n/m)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
 

Copyright 1998 - 2017 zertifikatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG